Ich bin...

 ...zertifizierte Singleiterin für heilsames und gesundheitsförderndes Singen.
...zertifizierte Singleiterin für Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäuser.
...singende diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester  (Palliative Care).
...singende Kreativtrainerin.

...seit 1980 das Leben liebende, singende Frau.
...Ehefrau eines tollen, singenden goldschmiedenden Mannes.
...Mutter 2er wundervoller, singender Kinder.
...Tochter der besten, singenden Eltern.
...Schwester eines unter der Dusche singenden Bruders.
...Begleiterin von wunderbaren, tönenden Tieren.
...umgeben und erfüllt von Klang.

Lebe, liebe, lache und singe! 

Ich liebe das Leben, ich liebe es zu lachen und ich liebe es, zu singen.
Dank meiner Familie ist das Singen fest in mir verwurzelt.

Ich bin voll Musik, die einfach hinaus in die Welt und mit dieser geteilt werden möchte!

Bereits seit meiner Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenschwester singe ich mit den PatientINNen und erfahre seither tagtäglich, wie wohltuend dies für die Menschen in meiner Umgebung und auch für mich ist.

Doch trage ich meine Lieder schon viel länger hinaus in die Welt.

Dabei begleitet und ausgebildet haben mich schon unzählig viele besondere Menschen, professionell im Gesang geschult wurde ich von den wundervollen Sängerinnen Jeannie Mayr und Brigitte Endstrasser.

 

Mit dem *Heilsamen Singen* habe ich einen wundervollen Weg entdeckt, die Musik und das Singen so vielen Menschen wie möglich näher zu bringen.

Im Jahr 2019 durfte ich die Weiterbildung zur zertifizierten Singleiterin absolvieren und konnte auch schon viele Menschen damit erfreuen und anregen, so etwa im Rahmen des Palliativlehrgangs an der Akademie Wels, oder auch in einem Kirchenchor. Ebenso habe ich eine eigene Singgruppe, mit der ich regelmäßig singen darf.

Auch durfte ich im November 2019 die Palliativkonferenz in Wels singend begleiten.

Weitere Pläne für diverse Singkreise sind schon im Gespräch und in baldiger Durchführung.